Zweierlei Teebutter - mit Grüntee oder Rauchtee

Mrs T – Zweierlei Teebutter

Mrs T(ea) Time Klassiker: Zitronenbutter für Gurkensandwiches

Nicht nur zur Tea Time ein Genuss: Wahlweise klassisch mit Zitrone und Grüntee oder herzhaft mit Curry und Rauchtee abgeschmeckte Teebutter. Passt (nicht nur) exzellent zum Rauchtee Brioche:

Und so geht’s

Dauer

5 Minuten Zubereitung

Zutaten klassisch (Zitrone)

Für 1 Portion:

125 g Zimmerwarme Butter
3 g Fein gemahlener Grüntee
½ Zitrone
  Salz, Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung:

  1. Die Butter richtig luftig mit dem Schneebesen aufschlagen. Sie muss ich in der Farbe so verändern, dass sie fast wie Mayonnaise aussieht.
  2. Die Zitrone abreiben und den Saft auspressen.
  3. Zitronenabrieb und einige Spritzer Zitronensaft, sowie den Grüntee in die Butter einarbeiten.
  4. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Zutaten herzhaft rauchig:

Für 1 Portion:

125 g Zimmerwarme Butter
3 g Fein gemahlener Rauchtee
1 TL Curry
1 TL Tomatenmark
  Salz, Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung:

  1. Die Butter richtig luftig mit dem Schneebesen aufschlagen. Sie muss ich in der Farbe so verändern, dass sie fast wie Mayonnaise aussieht.
  2. Rauchtee, Curry und Tomatenmark in die Butter einarbeiten.
  3. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

PS: Besonders die Rauchtee-Variante passt auch hervorragend zu einem Steak!