K├╝rbis-Madeleines mit Chai-Tee ­čÄâ

von Mrs T
Ku╠łrbis-Madeleines-Chai-Tee

Diese K├╝rbis-Madeleines mit Chai-Tee sind herrlich saftig, duften wunderbar nach Gew├╝rzen und haben eine satte Farbe. Mit diesem Rezept fr├Âne ich meiner Leidenschaft f├╝r Madeleines und K├╝rbis­čśŹ

Ab Ende August ÔÇ×jage“ ich ungeduldig die ersten K├╝rbisse der Saison. Wenn wir s├╝dlich von Hamburg durchs Alte Land fahren, halte ich aufgeregt nach Stra├čenverkaufsst├Ąnden mit K├╝rbissen Ausschau ÔÇô und dann wird eingeladen ­čśé Egal ob K├╝rbisse zum Verzehr oder Zierk├╝rbisse als Deko. 

In dieses K├╝rbis-Madeleines Rezept kommt etwas K├╝rbisp├╝ree. Ich habe daf├╝r einfach etwas Hokkaido-K├╝rbis in wenig Wasser im geschlossenen Topf gegart und anschlie├čend p├╝riert. Dadurch leuchten die Madeleines wunderbar gelb. Ihr k├Ânnt aber auch einen Muskat- oder Butternut-K├╝rbis nehmen. Das P├╝ree sollte nicht w├Ąssrig, sondern sch├Ân kompakt sein.

Statt klassischem K├╝rbisgew├╝rz aus Muskat, Nelken, Ingwer, Piment und Zimt habe ich mich mal wieder an meinem Teevorrat bedient und einen Chai-Tee verwendet. Die Gew├╝rze sind dem K├╝rbisgew├╝rz recht ├Ąhnlich, wenn nicht noch etwas interessanter. Auf jeden Fall duftet es herrlich in der K├╝che und die Madeleines schmecken ganz wunderbar nach Herbst..Wer ├╝brigens kein Madeleines-Blech hat und das Rezept dennoch ausprobieren m├Âchte, kein Problem! Ihr k├Ânnt die Masse auch in kleinen Guglformen backen. 

K├╝rbis l├Ąsst sich ├╝brigens toll in alle m├Âglichen s├╝├čen Geb├Ącke einbauen. Ihr k├Ânntet auch mal den k├Âstlichen K├╝rbiskuchen oder die K├╝rbis-Milchbr├Âtchen probieren.

Viel Spa├č beim Ausprobieren!

Ku╠łrbis-Madeleines-Chai-Tee

K├╝rbis-Madeleines mit Chai-Tee

Drucken
Portionen: 20 St├╝ck Zubereitungszeit: Koch-/Backzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 115 g Butter
  • 100 g Ei (ca. 2 St├╝ck)
  • 90 g Rohrohrzucker
  • 120 g Weizen-/Dinkelmehl
  • 3 g Chai-Tee, gemahlen
  • 2 g Weinstein-Backpulver
  • 70 g K├╝rbisp├╝ree
  • Butter zum Einfetten der Form

Zubereitung

  1. Als Erstes die Butter in einem Topf schmelzen lassen. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  2. Nun Ei und Rohrohrzucker zu einem stabilen Schaum aufschlagen. Das kann gute 5 Minuten dauern - also nicht zu fr├╝h aufh├Âren ­čÖé
  3. In einer Sch├╝ssel Mehl, Chai-Tee und Backpulver vermischen.
  4. Sobald die Ei-Zucker-Mischung fertig ist, das K├╝rbisp├╝ree mit einem Schneebesen unterheben. Anschlie├čend z├╝gig aber auch vorsichtig die Mehlmischung einarbeiten.
  5. Zum Schluss die abgek├╝hlte, aber noch fl├╝ssige Butter in die Mischung geben und alles glatt r├╝hren.
  6. Die Masse in einen Spritzbeutel geben und 30 Minuten im K├╝hlschrank durchk├╝hlen.
  7. Kurz vor Ende der K├╝hlzeit den Backofen auf 160 ┬░C Umluft vorheizen. Das Madeleines-Backblech leicht einfetten.
  8. Die gek├╝hlte Masse in die Mulden des Blechs geben (zu 2/3 f├╝llen) und gleich in den Ofen stellen. 10-12 Minuten backen. Die Madeleines kurz ruhen lassen und dann auf einem Gitter komplett ausk├╝hlen lassen.

Das w├Ąre auch etwas f├╝r Dich

2 Kommentare

Apfel-Whiskey-Pekannuss Kuchen | Mrs T - s├╝├če Delikatessen 12. Oktober 2021 - 18:07

[…] Weitere tolle Herbstrezepte sind die K├╝rbis-Madeleines mit Chai-Tee, die Maronitorte oder der K├╝rbiskuchen mit […]

Antworten
Rezeptideen f├╝r den Sp├Ątsommer | Mrs T - s├╝├če Delikatessen 30. August 2022 - 11:43

[…] yummy┬áApfelbutter-Pekan-Schnecken, w├╝rziger┬áK├╝rbis-Chai-Latte,┬áfeine┬áK├╝rbis-Madeleines mit Chai-Tee, fluffige┬áQuark-Kn├Âdel und softe […]

Antworten

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Verwendung dieses Formulars erkl├Ąrst Du Dich mit der Speicherung und Handhabung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.