Shortbread mit Fencheltee

von wpmacanic
Shortbread-Fenchel-Limette

Shortbread mit Fencheltee, Limette und weißer Schokolade👌🏻 Wunderbar buttriges Shortbread trifft auf ein leicht kräuteriges Fenchelaroma. Abgerundet mit Limette und weißer Schokolade – mein absoluter Kekstraum🎊

Dieses Shortbread ist der Hammer – ich kann Euch nur empfehlen es auszuprobieren! Auch wenn sich die Kombination erst mal etwas wild anhört, schmeckt es umwerfend gut. Ich mag ja schon so gern das Shortbread mit Kümmel, dunkler Schokolade und Orange. Diese Variante mit Fencheltee und Limette ist sozusagen die Sommerversion☀️

Ihr könnt das Shortbread ganz unterschiedlich in Form bringen.  Für mich geht es am leichtesten in einer Silikonform (mit „Barren“-Mulden). Dafür den Teig auf die einzelnen kleinen Barren aufteilen, festdrücken und den Überschuss oben glatt mit einem Messer abschneiden. Damit gelingen die Shortbread-Fingers schön gleichmäßig und lassen sich wunderbar aus der Form lösen. Vermutlich aber auch eher frevelhaft 🤣 Ansonsten könnt Ihr den Teig auch frei als eine große Scheibe formen und dann mit der Gabel kleine Tortenstücke abstechen (aber nicht zerteilen). Oder man formt ein Rechteck und teilt dieses in kleinere Stücke, die sogenannten „Fingers“. Nach dem Backen bricht man dann entlang der Einstiche die Stücke ab. 

Noch ein kleiner Tipp: Ich nehme hier tatsächlich sehr gern Fencheltee aus Teebeuteln. Der ist nämlich schön gleichmäßig gemahlen (das bekommt man im Mörser nicht so gut hin). Und man kann tolle Mischungen kaufen. Ich hatte eine Tee-Mischung aus drei Fenchelsorten. Die ist sehr schön ausgewogen. Für Alle, die Fencheltee nicht so gern trinken, sollten ihm unbedingt noch mal eine Chance geben. Man kann damit wunderbar backen und kochen👩🏻‍🍳

So, ich muss los – das Shortbread mit Fencheltee, Limette und weißer Schokolade ruft mich zu einer kleinen Kekspause.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Shortbread-Fenchel-Limette

Shortbread mit Fencheltee, Limette und weißer Schokolade

Drucken
Portionen: ca. 30 Finger Zubereitungszeit: Koch-/Backzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 225 g Dinkelmehl
  • 25 g Reismehl
  • 60 g Rohrohrzucker
  • 2 Teebeutel Fencheltee
  • 1 Bio-Limette, Abrieb
  • Prise Salz
  • 150 g Butter, kalt, gewürfelt
  • 50 g weiße Schokotropfen o.ä.

Zubereitung

  1. Backofen auf 150 °C Umluft (170 °C Ober/Unterhitze) vorheizen. Eine Silikonform („Finger/Barren“) oder ein Backblech mit Backpapier bereitstellen.
  2. Dinkelmehl, Reismehl, Rohrohrzucker, Fencheltee (aus den Beuteln rieseln lassen), Limettenabrieb und Salz in einer Schüssel vermengen.
  3. Die kalten Butterwürfel zugeben und alles zwischen den Händen zügig zerreiben. Der Teig sollte aussehen wie nasser Sand und leicht verkleben.
  4. Nun die weißen Schokotropfen zugeben und nur solange verkneten, bis der Teig gerade so zusammenhält. Es ist wichtig, nicht zu lange zu kneten. Nur so viel wie nötig 🙂
  5. Den Teig gleichmäßig auf die Silikonform verteilen und den Teig fest andrücken. Dann den Überschuss mit einem Messer glatt entfernen. Wer keine Silikonform hat, kann den Teig auch rechteckig auf einem Backpapier ca. 1,5 - 2 cm hoch zurecht drücken und mit einem Messer zerteilen. Dabei aber nur bis zum Boden schneiden, die Stücke jedoch nicht auseinander ziehen.
  6. Den Teig mit einer Gabel „dekorativ“ einstechen.
  7. In den Backofen schieben und ca. 30 Minuten backen. Das Shortbread soll dabei möglichst wenig Farbe annehmen.
  8. Das Shortbread auskühlen lassen und dann aus der Form drücken oder in kleine Stücke aufteilen.
  9. Luftdicht verpackt lagern und bald vernaschen!

Das wäre auch etwas für Dich

2 Kommentare

Jesse-Gabriel 2. Oktober 2022 - 21:40

Das Rezept klingt aber fein, muss ich mir merken und nachbacken, vielen Danke!
Grüße,
Jesse-Gabriel

Antworten
Mrs T 2. Oktober 2022 - 21:52

Das freut mich! Mag es sehr gern 🙂 Viel Freude beim Nachbacken!
Mrs T – Maren

Antworten

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Verwendung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Handhabung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.