Labneh Makbus

von Mrs T
Labneh Makbus

Herrlich! Eingelegte Labneh-Kugeln (Labneh Makbus) kann man morgens, mittags und abends essen. Achja, zwischendurch geht auch🙌🏻 Labneh (auch Labaneh, Labne, Labni oder Lebni genannt) ist ein cremiger Frischkäse aus Naturjoghurt aus der Levante-Küche.

Man braucht nur vollfetten Joghurt, etwas Salz und etwas Zeit. Wer es dann noch mit Aromaten in Öl einlegen möchte, braucht noch einen kleinen Tick mehr Zeit.

Der Joghurt wird mit Salz vermengt, in ein Tuch gegeben und für mindestens 1 Tag abgehängt. So kann die Molke abtropfen und der Joghurt wird immer fester. Labneh schmeckt ganz pur wunderbar cremig zu Süßem und Herzhaftem.

Als kleine Kugeln gerollt, heißt Labneh dann Labneh Makbus und wird als Mezze (orientalische Vorspeise) serviert. Ich habe hierfür den abgetropften Labneh in kleine Kugeln gerollt und mit kräftigem Olivenöl, geröstetem Knoblauch und Zwiebeln 2 Tage in einem Glas eingelegt. Danach einfach auf/mit frischem Brot genießen! Übrigens auch ein tolles Geschenk 🤩

Und wer jetzt noch auf einen Tipp mit Tee wartet: die kleinen Labneh-Kugeln kann man in Pfefferminztee wälzen. Passt perfekt zur Levante-Küche!

Viel Spaß beim Ausprobieren!

P.S.: wer lieber etwas Süßes ausprobieren möchte, kann sich an die wunderbar fluffigen Zitronen Earl Grey Tee Hefeschnecken oder die Schokoladen-Aprikosen Tarte machen!

Labneh Makbus

Labneh Makbus

Drucken
Zubereitungszeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 500 g vollfetter Joghurt
  • 3 g Salz
 
optional für die eingelegten Kugeln:
  • Olivenöl
  • 1-2 Zehen Knoblauch, frisch oder geröstet
  • kleine Zwiebel, in Scheiben
  • Chiliflocken

Zubereitung

  1. Joghurt mit Salz verrühren.
  2. Ein Sieb mit einem Stofftaschentuch, einer Stoffserviette oder einem Geschirrtuch auslegen. 
  3. Joghurt in die Mitte geben.
  4. Das Tuch nun zusammenknotendes dabei quer einen Kochlöffel durchstecken. Den Kochlöffel mit über ein Gefäß hängen, so dass der Joghurt-Büdel frei hängt und die Molke gut abtropfen kann. Ich nehme hierfür einen hohen Sahne-Aufschlagbecher oder einen Pitcher.
  5. Das Konstrukt nun für 1 Tag in den (geruchsfreien) Kühlschrank stellen. 
  6. Nach einem Tag ist der Joghurt zu Labneh geworden. Entweder nun so verbrauchen (auch schon mega toll) oder kleine Kugeln formen.
  7. Kleine Labneh-Kugeln in einem Glas mit Zwiebeln, Knoblauch und Chiliflocken schichten. Mit Olivenöl auffüllen, so dass alles bedeckt ist.
  8. Gut verschlossen im Kühlschrank 2 Tage ziehen lassen. Dann: viel Spaß damit!

Das wäre auch etwas für Dich

1 Kommentar

Afternoon Tea Board - Mrs T 18. Januar 2022 - 18:04

[…] (Rezept folgt), klassische Gurken-Sandwiches mit Zitronenbutter, Scottish Eggs (Rezept folgt), Labneh-Kugeln in Minztee gerollt, Grissini mit Rauchtee (Rezept folgt). .Bei den süßen Sachen gibt es dann […]

Antworten

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Verwendung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Handhabung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.