Kirschkonfit├╝re mit Earl Grey Tee ­čŹĺ­čî▒

von Mrs T
Kirschkonfitu╠łre-mit-Earl-Grey

Kirschkonfit├╝re mit Earl Grey Tee­čŹĺ­čî▒ Eine k├Âstliche Kombination aus s├╝├čen Kirschen und spritzigem Earl Grey Tee – eine meiner absoluten Lieblingskombinationen­čĹî­čĆ╗

Bevor wir in der kommenden Woche an die Ostsee fahren, wollte ich unbedingt noch Kirschkonfit├╝re kochen. Denn gerade jetzt bekommt man sie bei uns herrlich reif aus dem Alten Land – die Obstanbauregion vor den Toren Hamburgs. Im Sommer gibt es dann entweder kalte Kirschsuppe oder ich koche Konfit├╝re. Auf jeden Fall immer in Kombination mit Earl Grey Tee! Die Zitrusnote der Bergamotte passt einfach wunderbar zu Kirschen­čŹĺ Ach ja, ein ordentlicher Schuss Cointreau ist auch noch in der Konfit├╝re gelandet ­čśç

Die Kirschkonfit├╝re ist schnell gekocht: Kirschen entkernen, mit Earl Grey Tee, Zitronenzeste und -saft aufkochen, etwas p├╝rieren und Gelierzucker dazugeben und kurz weiterkochen. Zum Schluss kommt noch der Cointreau dazu – fertigÔťî­čĆ╗Ich nehme ├╝brigens am liebsten 3:1 Gelierzucker. F├╝r mich reicht die S├╝├če vollkommen aus und die Konfit├╝re ist sch├Ân fruchtig. Das k├Ânnt Ihr aber nat├╝rlich an Euren eigenen Geschmack anpassen.

Viel Spa├č beim Ausprobieren!

P.S.: Wer gern Kirschen mag, k├Ânnte diese Galette mit Kirschen oder die k├Âstliche Kirschsuppe meiner Mama testen!

Kirschkonfitu╠łre-mit-Earl-Grey

Kirschkonfit├╝re mit Earl Grey Tee

Drucken
Portionen: 1 kg Kirschen Zubereitungszeit: Koch-/Backzeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 1000 g Kirschen, entsteint und halbiert
  • 1 Zitrone, Zeste und Zitrone
  • 8 g Earl Grey Tee, fein gemahlen
  • 335 g 3:1 Gelierzucker
  • 50 g Cointreau
 
 

Zubereitung

  1. Gl├Ąser und Deckel zum Abf├╝llen sterilisieren und auf einem sauberen Tuch bereitstellen.
  2. Die entsteinten Kirschen zusammen mit Zitronensaft und -zeste in einen gro├čen Topf geben und bei geringer Hitze langsam erw├Ąrmen, so dass sich ordentlich Saft bildet.
  3. Sobald sich Saft gebildet hat, den Earl Grey Tee zugeben und alles aufkochen. Der Tee bleibt in der Konfit├╝re, also einfach das Pulver zugeben. Wer das nicht m├Âchte, kann nat├╝rlich auch einen Teebeutel nehmen und diesen vor dem n├Ąchsten Schritt dann entfernen (mindestens 10 Minuten ziehen lassen). Der Geschmack bleibt dann allerdings flacher.
  4. Wenn die Masse kocht, kurz mit dem P├╝rierstab etwas anmixen. So hat man eine etwas weichere Konsistenz und trotzdem noch ein paar gr├Â├čere Kirschst├╝cke in der fertigen Konfit├╝re. Ich mag es gern so, den Schritt kann man aber auch weglassen.
  5. Nun die Temperatur hochschalten und die Kirschen kr├Ąftig aufkochen. Den Gelierzucker zugeben und weiter kochen, dabei immer kr├Ąftig r├╝hren. Nach einigen Minuten eine Gelierprobe nehmen und pr├╝fen, ob die Konfit├╝re beim Erkalten fest wird.┬á
  6. Den Topf vom Herd nehmen und den Cointreau zugeben. Gut durchr├╝hren und die Konfit├╝re nun sofort in die vorbereiteten Gl├Ąser abf├╝llen. Fest mit den Deckeln verschlie├čen und kurz auf den Kopf stellen; wieder umdrehen und abk├╝hlen lassen. Fertig!

Das w├Ąre auch etwas f├╝r Dich

Schreibe einen Kommentar

* Mit der Verwendung dieses Formulars erkl├Ąrst Du Dich mit der Speicherung und Handhabung Deiner Daten durch diese Website einverstanden.